1549
 

Fabrikat no. 3 - Käferkurzgedicht



Ein neues Fabrikat aus der Mundartfactory: das Käferkurzgedicht. Eine kleine Hommage an den Goiserer Mundartdichter Willi Kefer. Viel Spaß dabei !


Se dan net hean und a net foling,

sondern im Feld nur budawoling.

Kennan koan Mori oda Wümpö,

sondern scheian nur in Gümpö.


Doan met de Blöimen boid moi bledln,

und durin tog wo aufibedln.

San grod do wo in da gleim,

wo san de Wepsn und de Bein.


Doan moi Schnotzln und a Habarn,

wons gnuag san duats do grod so spradarn.

Woi recht gscheckat mit fi foarm,

fliagns duri Stauban osche koam.


Boitzln hi und he - a danns "nom nom",

im Mai und Juni kennt mas bom Nam´,

So is hoid met de Bedlviecha,

ois Kefa kenntzn bessa sicha.


Words by Pramsti


Info: "nom - nom", ist eine Bezeichnung für eine Aufforderung zum Essen meistens an Kinder. (Bsp.: Tua gscheid nom - nom!)

37 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen